Zuchtziele für Biosorten

Insgesamt bewirtschafteten 2016 laut BLE 27.132 Biobetriebe eine Fläche von 1.251.320 Hektar, also 10 %
der Gesamtbetriebe. Für 2018 werden 1,37 Mio. Hektar ökologisch bewirtschaftete Fläche erwartet – Tendenz steigend. Mit dem EURALIS Biosaatgut-Sortiment begegnen wir den Ansprüchen dieses wachsenden Marktes.

Starke Jugendentwicklung

Eine gute Keimung und schnelles Auflaufen der Pflanzen sind im ökologischen Anbau besonders wichtig, da keine Beizung verwendet werden darf. Zudem ist der frühe Reihenschluss zur intensiven Beschattung für kraftvolle junge Pflanzen eine entscheidende Komponente bei der Beikrautunterdrückung, da der Einsatz von Herbiziden unter ökologischen Gesichtspunkten ausbleibt.

Natürliche Resistenzen und Toleranzen

Sehr wichtig für die biologische Produktion von Pflanzen ist ihre Robustheit. Bei der Züchtung unseres Biosaatguts setzen wir daher auf natürlich vorhandene Resistenzen und Toleranzen in unserer Genetik. Für die Selektion von Biosorten wird ein besonderes Augenmerk auf die Gesundheit der Kandidaten gelegt.

Ertragsstärke und Stabilität

In den weniger intensiv geführten ökologischen Anbausystemen können die Sorten innerhalb ihrer Ertrags-stärken rangieren. Nicht jede Sorte, die unter konventionellen Bedingungen hohe Erträge bringt, erzielt diese auch unter den Bedingungen des ökologischen Landbaus.

Nährstoffeffizienz

Die effiziente Nutzung vorhandener Nährstoffe unterscheidet sich zwischen den Sorten. Um Sorten selektieren zu können, die den Anforderungen des ökologischen Anbaus gerecht werden, ist es entscheidend, die richtigen Standorte zu wählen und das Düngeniveau anzupassen bzw. auf mineralische Dünger zu verzichten. So kann gewährleistet werden, dass die Sorten auch beim Landwirt ihr Potenzial entfalten können.

Das Sortiment 2020

Mais/Sonnenblume/Soja/Sorghum/Raps

[PDF Download]

Preisliste 2019

Beraterkarte

Finden Sie hier Ihren EURALIS Berater in der Nähe

Praxis-Tipps

Lesen Sie landwirtschaftlich Interessantes

Das Keimblatt

Die Zeitung für unsere Kunden zum Lesen und Bestellen

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an