Die EURALIS Gruppe

Ein Unternehmen, das Landwirten gehört
Die landwirtschaftliche Genossenschaft mit Hauptsitz in Lescar (Frankreich) wurde im Jahr 1936 gegründet und ist mit 7.000 Mitgliedern ein Unternehmen von Landwirten. EURALIS unterstützt seine Mitglieder und Landwirte in der Agrar- und Lebensmittelindustrie bei der Produktion qualitativ hochwertiger Produkte. Dabei stehen die Buchstaben EURALIS für das Verbreitungsgebiet EURopa, die genossenschaftliche ALlianz und die Schlussbuchstaben der Hauptkultur MaIS.

Die Stärken einer Genossenschaft

Das Modell der Genossenschaft ist mehr denn je das Modell der Zukunft, denn es kombiniert Wettbewerbsfähigkeit, Solidarität und Fairness. Als ein Unternehmen von Landwirten hat EURALIS die Landwirte immer zu ihrem Hauptanlie-gen gemacht und ist somit nah dran an den Märkten. In einer Genossenschaft bündeln die Mitglieder ihre Ressourcen für Produktion, Innovationen und Vertrieb ihrer Produkte.

Die EURALIS Gruppe in Zahlen

22.000 ha Vermehrungsfläche

700 Vermehrungslandwirte

3 Produktionsstandorte

1936

Gründung der Genossenschaft EURALIS durch Landwirte im Südwesten Frankreichs

1950

Start des Zuchtprogramms für Saatgut

1975

Start von Abkommen im Bereich Zuckermais in Europa

1994

Start in der Lebens-mittelbranche durch den Erwerb verschiedener Marken

1999

Mitbegründung von Agribio Union, einer Ge-nossenschaft, die sich mit Bio-Produkten befasst

Die Unternehmensgruppe umfasst mehr als 5.000 Mitarbeiter in den dazugehörigen vier Geschäftsbereichen:

  1. Landwirtschaft – Partner der 7.000 genossenschaftlichen Mitglieder mit dem Ziel der Stärkung der Leistung der Mitglieder
  2. Investition und Entwicklung – strategischer Partner mit dem Ziel der Unterstützung der Weiterentwicklung der Mitglieder
  3. Lebensmittel – Partner der Lebensmittelindustrie mit dem Ziel der Verbesserung der Lebensmittel
  4. Saatgut – Partner der Landwirte mit dem Ziel zur Weiterentwicklung der Genetik

DER GESCHÄFTSBEREICH SAATGUT

Seit mehr als 60 Jahren züchtet, prüft und vertreibt EURALIS Sorten der Kulturen Mais, Raps, Sonnenblumen, Sorghum und Soja. Ständige Innovationen sind der Hauptgrund für das kontinuierliche Wachstum des Geschäftsbereichs.

DER GESCHÄFTSBEREICH LANDWIRTSCHAFT

Die Mission des Geschäftsbereichs Landwirtschaft ist es, unseren Mitgliedern im Südwesten Frankreichs eine Unterstützung bei der Weiterentwicklung ihrer Betriebe zu bieten. EURALIS fördert die landwirtschaftliche Vielfalt!

DER GESCHÄFTSBEREICH INVESTITION UND ENTWICKLUNG

Der Geschäftsbereich Investition und Entwicklung vereint Industriepartnerschaften (z.B. mit Bonduelle), Finanzinvestitionen und landwirtschaftliche Aktivitäten außerhalb des Genossenschaftsbereichs.

DER GESCHÄFTSBEREICH LEBENSMITTEL

Die Mission des Geschäftsbereichs Lebensmittel ist die Unterstützung der Lebensmittelindustrie und somit die Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen.