ES Arcadia SU

Sonnenblume mit Herbizidtoleranz

sonnenblume_icon

 

  • Erträge auf dem Niveau konventioneller Sonnenblumen
  • Schneller Auflauf im Frühjahr und frühe Abreife zur Ernte
  • Standfeste Sorte
  • Auch für besonders trockene Standorte geeignet
  • Unkrautmanagement vereinfacht durch Toleranz gegenüber dem Herbizid-Wirkstoff Tribenuron (aus der Gruppe der Sufonylharnstoffe)

OFFIZIELLE ANBAUEMPFEHLUNGEN für

die Sonnenblume ES Arcadia SU

Noten: 1 = sehr gering bis 5 = stark ausgeprägt, Korbhaltung: leicht geneigt

EURALIS bietet neuerdings Sonnenblumensorten mit einer

Toleranz gegenüber dem Herbizid-Wirkstoff Tribenuron an:

  • Tribenuron gehört zur Gruppe der Sulfonylharnstoffe
  • Ermöglicht Unkrautbekämpfung im Nachauflauf
  • Sichere Unkrautbekämpfung auch gegen Problemunkräuter, wie z. B. Kornblume, Klatschmohn, Kamille oder Ausfallraps
  • Die Toleranz wurde durch konventionelle Züchtungsmethoden ohne Verwendung gentechnischer Verfahren gezüchtet
  • Sorten mit Tribenuron-Toleranz werden durch „SU“ am Ende des Sortennamens gekennzeichnet
  • Sonnenblumensorten ohne Toleranz gegenüber Tribenuron erleiden bei Anwendung des Herbizid-Wirkstoffs im Nachauflauf starke Schäden

Anbauberater Sonnenblume

Das Sortiment 2019

Mais/Sonnenblume/Soja/Sorghum/Raps

[PDF Download]

Preisliste 2019

Beraterkarte

Finden Sie hier Ihren EURALIS Berater in der Nähe

Praxis-Tipps

Lesen Sie landwirtschaftlich Interessantes

Das Keimblatt

Die Zeitung für unsere Kunden zum Lesen und Bestellen

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an