Sortenpräsentation – ES Watson

S 260  ca. K 250

Informieren Sie sich über die Stärken der Sorte, Ertragspotenzial, die morphologischen und agronomischen Merkmale der EURALIS-Maissorte.

Die Sortenentwicklung

Vor der jungen Pflanze bis zur Pflanzenreife –  über die ganze Vegetationsperiode der Maissorte.

ES Watson – Ertragsstarker mittelspäter Silo- und Energiemais

Ein Qualitätstyp mit hoher GTM-Ertrag – mit sehr guter Verdaulichkeit und hohem Energieertrag. Durch mittelspäte Reife sorgt die Sorte für ein großes Erntefenster und Entzerrung der Arbeitsspitzen. Eine Platzierung der Sorte an kalten Anbaulagen ist möglich, obwohl die Sorte eine geringe Kälteempfindlichkeit besitzt.

Ein Staygreen-Typ für mehr Flexibilität.

Offizielle Anbauempfehlung für ES Watson

LWK NDS Silomais mittelspät; LWK NRW: Silomais mittelspät; BaWü: Silomais mittelspät (LTZ Augustenberg); Bayern: Silomais mittelspät (LfL Freising)

Silonutzung

  • GTM
  • Verdaulichkeit
  • Stärkegehalt
  • Biogasausbeute
  • Biogasertrag

Körnernutzung

  • Kornertrag
  • TKG
  • Anfälligkeit Stängelfäule

Agronomische

Eigenschaften

  • Pflanzenlänge
  • Kälteempfindlichkeit
  • Neigung zu Bestockung
  • Neigung zu Lager

Beraterkarte

Finden Sie hier Ihren EURALIS Berater in der Nähe

Praxis-Tipps

Lesen Sie landwirtschaftlich Interessantes

Das Keimblatt

Die Zeitung für unsere Kunden zum Lesen und Bestellen

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an