Sortenpräsentation – ES Metronom

S 240  K 240

Informieren Sie sich über die Stärken der Sorte, Ertragspotenzial, die morphologischen und agronomischen Merkmale der EURALIS-Maissorte.

Die Sortenentwicklung

Vor der jungen Pflanze bis zur Pflanzenreife –  über die ganze Vegetationsperiode der Maissorte.

ES Metronom – Ertragsstarke Dreinutzungssorte für alle mittelfrühen Anbaugebiete

Großrahmiger Sortentyp mit sehr hoher Standfestigkeit und sehr geringer Stängelfäuleanfälligkeit. Sehr konstant und stabil über die letzten Jahre und deutschlandweit in allen offiziellen Versuchen. Hohe bis sehr hohe GTM-Leistung und gute Energiegehalte der Sorte sorgen für hohe Energieerträge.

Eine Kombination aus hohem Ertragspotenzial und beeindruckender Ertragsstabilität.

Offizielle Anbauempfehlung für ES Metronom

LWK NRW: Energiemais mittelfrüh mehrjährig; Bayern: Silo- und Energiemais mittelfrüh (LfL Freising); Löss-Standorte: Energiemais mittelfrüh; D-SüdStandorte: Energiemais mittelfrüh (LELF BB, LLG S.-A.); D-Nord/MV-Süd-Standorte: Silo- und Energiemais (LfA MV)

Silonutzung

  • GTM
  • Verdaulichkeit
  • Stärkegehalt
  • Biogasausbeute
  • Biogasertrag

Körnernutzung

  • Kornertrag
  • TKG
  • Anfälligkeit Stängelfäule

Agronomische

Eigenschaften

  • Pflanzenlänge
  • Kälteempfindlichkeit
  • Neigung zu Bestockung
  • Neigung zu Lager

Beraterkarte

Finden Sie hier Ihren EURALIS Berater in der Nähe

Praxis-Tipps

Lesen Sie landwirtschaftlich Interessantes

Das Keimblatt

Die Zeitung für unsere Kunden zum Lesen und Bestellen

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an