Sonnenblumensortenwahl und Aussaat 

Sortenwahl

In Deutschland sollte bei der Sortenwahl auf eine frühe Abreife geachtet werden, um eine sichere, rechtzeitige Ernte zu ermöglichen.
Bei den inländischen Marktsorten handelt es sich um Hybridsaatgut. Je nach Verwendungszweck stehen Sorten für die Nutzung als Körner-, Heigh-Oleic- und Vogelfuttersonnenblumen zur Verfügung. Auch Sorten für ein spezifisches Herbizidmanagement werden angeboten. Aktuelle Sorteninformationen finden Sie auf www.euralis.de/sonnenblume.

Aussaat

  • Anfang April ab 6 – 8 °C Bodentemperatur
  • Saattiefe: 4 cm (Lehmstandorte) bis 5 cm (Sandstandorte)
  • Einzelkornsaat
  • Aussaatstärke: 7 – 8 Körner / m²
  • Optimale Bestandesdichte: 7 Pflanzen / m²
  • Reihenabstand: 45 – 75 cm
  • Spätfrostverträglichkeit der Jungpflanze bis -5 °C

Eine Einheit Sonnenblumensaatgut (150.000 Körner)

reicht für die Aussaat auf ca. 2 Hektar.

Anbauberater Sonnenblume

Das Sortiment 2019

Mais/Sonnenblume/Soja/Sorghum/Raps

[PDF Download]

Preisliste 2019

Beraterkarte

Finden Sie hier Ihren EURALIS Berater in der Nähe

Praxis-Tipps

Lesen Sie landwirtschaftlich Interessantes

Das Keimblatt

Die Zeitung für unsere Kunden zum Lesen und Bestellen

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an